Bird One: Erster Bird E-Scooter mit Stra├čenzulassung zum Kaufen

Bisher kannte man die E-Scooter der Firma Bird nur als E-Scooter zum Ausleihen. Doch jetzt hat Bird sein Vorg├Ąngermodell weiter verbessert und einen neuen E-Scooter mit Stra├čenzulassung rausgebraucht. Und dieses Modell kann man nicht nur ausleihen, sondern auch kaufen.

Der brandneue Bird One ist um einiges langlebiger und robuster als sein Vorg├Ąnger, der Bird Zero. Bisher ist dieser E-Scooter nur auf dem amerikanischen Markt zu haben und kann ├╝ber die offizielle Bird Website erworben werden.

Der Bird One hat ein recht hohes Gewicht von 17kg, daf├╝r punktet er aber mit einem starken 473Wh Akku. Man erreicht pro Ladung eine Reichweite von ca. 48 km bei einer H├Âchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Ein weiteres Highlight ist die GPS-f├Ąhige Diebstahlsicherung sowie das digitale Schloss. Damit kann der Scooter per App gesperrt oder entsperrt werden.

Au├čerdem hat Bird ein spezielles Serviceangebot, bei dem die Kunden im Schadensfall das kostenlose Service Center von Bird nutzen k├Ânnen.

Hier die technischen Daten des Bird One:

Motor470 Watt Motor
Akku473,0 Wh Akku
(besonderes System f├╝r eine l├Ąngere Reichweite auch bei schlechtem Wetter)
Gewichtca. 17 kg
R├Ąder9 Zoll halbfeste Luftreifen
BremsenTrommelbremse (Hinten) und Regenerative Motorbremse (Vorne)
SignalLED Beleuchtung vorn und hinten
Diebstahlschutzper App (iOS & Android) + GPS

Der Preis liegt aktuell bei 890ÔéČ (Angebotspreis) auf der offiziellen Bird Website und ist in den drei Farben Rosa, Wei├č und Schwarz erh├Ąltlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top