E-Scooter mit Stra├čenzulassung gem├Ą├č Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV)

Hier findet ihr eine Auswahl von E-Scootern mit Stra├čenzulassung, die ihr legal in Deutschland fahren d├╝rft. Diese Aufstellung wird laufend erg├Ąnzt.

Schritt 1: Welche Art von Scooter Roller suchst du?

W├Ąhle zuerst die Art von Scooter Roller aus, f├╝r die du dich interessierst.

Schritt 2: Nutze die Suche und Filter, um den f├╝r dich besten E-Scooter mit Stra├čenzulassung zu finden.

Bitte setze die Filter sparsam ein, da jede Filterung weitere E-Scooter ausschlie├čt. Alle E-Scooter siehst du, wenn du keinen Filter ausw├Ąhlst.

E-Scooter Suche:

Preis:

Maximale Belastbarkeit:

Gewicht:

Motorleistung:

Akkukapazit├Ąt:

Komfortmerkmale:

Hersteller:

EGRET-TEN V4 E-Scooter mit Stra├čenzulassung

Motor: 500 Watt ┬Ě Akku: 556,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 17,0 kg

Einer der sch├Ânsten, hochwertigsten und leistungsst├Ąrksten E-Scooter mit Stra├čenzulassung. Das formsch├Âne und durchdachte Design wei├č zu begeistern. Den EGRET-TEN V4 gibt es zudem in drei Farben: schwarz, grau und blau. Als Zubeh├Âr stehen verschiedene Trittbretter in unterschiedlichen Farben zur Auswahl. Mit seinem 500 Watt Motor (800 Watt Peakleistung!) beschleunigt er super schnell und meistert Steigungen problemlos.

  • ÔÇőStarker 500 Watt Motor
  • ÔÇő10 Zoll Luftreifen
  • ÔÇőScheibenbremsen vorne und hinten
  • ÔÇőHohe Reichweite
  • ÔÇőSolide und stabile Konstruktion
  • ÔÇőMit ÔÇő17 kg relativ schwer
THE URBAN HMBRG V3 E-Scooter mit Stra├čenzulassung

THE-URBAN #HMBRG V3

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 374,4 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 17,0 kg

Nicht ganz so starker Motor und ganz so hohe Reichweite wie der EGRET-TEN V4, daf├╝r aber g├╝nstiger und genauso sch├Ân anzuschauen, das ist der THE-URBAN #HMBRG V3.

  • g├╝nstige Alternative zum EGRET-TEN
  • ÔÇő10 Zoll Luftreifen
  • ÔÇőScheibenbremsen vorne und hinten
  • ÔÇőSolide und stabile Konstruktion
  • nur 350 Watt Motor
  • weniger Reichweite als der EGRET-TEN

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 280,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 15,0 kg

Der SoFlow SO6 ist ein E-Scooter mit Stra├čenzulassung, welchen man ├╝ber 1&1 zusammen mit einem Mobilfunkvertrag erwerben kann. Insgesamt ist es dadurch ein sehr g├╝nstiges Angebot.

  • ÔÇő10 Zoll Luftreifen
  • maximale Belastbarkeit von 120 kg
  • nur 350 Watt Motor
  • vergleichsweise geringe Akkukapazit├Ąt
EGRET EIGHT V3 mit Stra├čenzulassung

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 374,4 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 14,0 kg

Der EGRET-EIGHT V3 ist ein kompakter und leichter Scooter, der trotzdem durch eine hochwertige Verarbeitung und ein erwachsenes Design zu ├╝berzeugen wei├č.

  • 350 Watt Motor
  • Federung vorne und hinten
  • Nur 14 kg Gesamtgewicht
  • Hohe Reichweite von bis zu 30 km
  • Luftbereifung nur vorne
  • keine Scheibenbremsen
THE URBAN BRLN V3 E-Scooter mit Stra├čenzulassung

THE-URBAN #BRLN V3

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 262,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 14,0 kg

Der THE-URBAN #BRLN V3 ist die g├╝nstigere Alternative zum EGRET-EIGHT V3. Mit ca. 30% weniger Akkukapazit├Ąt und einem sportlicheren Design ist er daf├╝r knapp 300 Euro g├╝nstiger.

  • g├╝nstige Alternative zum EGRET-EIGHT
  • 350 Watt Motor
  • Federung vorne und hinten
  • Nur 14 kg Gesamtgewicht
  • Luftbereifung nur vorne
  • keine Scheibenbremsen
  • etwas geringere Reichweite als der EGRET-EIGHT
Moovi mit Stra├čenzulassung

Motor: 150 Watt ┬Ě Akku: 190,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 10,0 kg

Der Moovi ist ein cooler kleiner E-Scooter, welcher sehr leicht und kompakt ist, damit man ihn immer dabei haben kann. Der perfekte E-Scooter f├╝r die letzte Meile sozusagen. Dar├╝berhinaus ├╝berzeugt er mit einer elektronischen Bremse mit Energier├╝ckgewinnung sowie einer hohen Belastbarkeit von bis zu 120 kg.

  • sehr kompakt
  • sehr leicht
  • Energier├╝ckgewinnung durch Bremsen
  • hohe Belastbarkeit
  • schwache Motorleistung
  • sehr kleine R├Ąder
  • geringe Akkukapazit├Ąt
Metz moover mit Stra├čenzulassung

Motor: 250 Watt ┬Ě Akku: 210,0 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 16,0 kg

Der Metz moover ist "made in Germany" und mit seinem hochwertigen Design, seinen gro├čen R├Ądern und seiner guten Ausstattung eine gute Wahl.

  • gro├če 12 Zoll R├Ąder
  • Luftbereifung
  • sch├Ânes Design
  • hochwertige Ausstattung
  • Belastbarkeit nur ca. 94 kg
  • relativ gro├č und sperrig
  • bei dem Preis w├Ąre ein 500 Watt Motor w├╝nschenswert gewesen 
IO Hawk Exit-Cross mit Stra├čenzulassung

Motor: 500 Watt ┬Ě Akku: klein 499,2 Wh / gro├č 748,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 19,8 kg / 21,9 kg

Der IO Hawk Exit-Cross ist mit seinen gro├čen 10 Zoll Offroad-Reifen ideal f├╝r das Gel├Ąnde geeignet.

  • 500 Watt Motor
  • gro├čer Akku mit hoher Reichweite
  • gro├če 10 Zoll Cross-Reifen
  • gro├čes Trittbrett
  • hohes Gewicht
  • relativ gro├č und sperrig
  • einige Komponenten sind nicht ganz so sch├Ân integriert, z. B. gibt es einen Schalter f├╝r Hupe ohne Funktion
IO Hawk Sparrow Legal mit Stra├čenzulassung

Motor: 250 Watt ┬Ě Akku: 270,0 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 12,5 kg

Der IO Hawk Sparrow-Legal ist die StVO-Version vom beliebten Sparrow. Ein sch├Âner E-Scooter f├╝r die Stadt.

  • langes Trittbrett
  • optisch sch├Ânes Design
  • nur 250 Watt Motor
  • Lenkerh├Âhe nicht verstellbar
  • unsch├Âne seitliche Anbringung des Kennzeichenhalters
SXT Light Plus ekFV-Version mit Stra├čenzulassung

Motor: 500 Watt ┬Ě Akku: 378,0 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 11,2 kg

Sehr leichter und kompakter E-Scooter mit leistungsstarkem Motor. Der E-Scooter eignet sich aufgrund seiner kleinen R├Ąder vor allem f├╝r glatte Stra├čen.

  • 500 Watt Motor
  • nur 11,2 kg Gewicht
  • Rekuperations-Bremse vorne
  • Federung vorne und hinten
  • kleine R├Ąder fahren sich nicht so sch├Ân
  • sehr schmaler Lenker f├╝hrt zu einem nicht ganz sicheren Fahrgef├╝hl
SXT Buddy V2 eKFV-Version mit Stra├čenzulassung

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 374,4 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 13,7 kg

Optisch sehr formsch├Âner und ansprechender E-Scooter, welcher sich f├╝r gut f├╝r gerade und ebene Strecken eignet. 

  • optisch sehr ansprechend
  • Luftreifen
  • keine Federung
  • nur Trommelbremsen
  • ein 500 Watt Motor w├Ąre w├╝nschenswert gewesen
SXT MAX E-Scooter mit Stra├čenzulassung

SXT MAX - eKFV Version -

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 460,8 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 23,0 kg

Der SXT MAX ist die Endkundenversion eines E-Scooters, welcher weltweit bei vielen E-Scooter Verleih- und Sharinganbietern zum Einsatz kommt. In Berlin nutzt ihn beispielsweise der E-Scooter Sharing-Anbieter Tier (sh. YouTube-Video).

  • Federung vorne
  • relative hohe Akkukapazit├Ąt
  • Bremse mit Rekuperation
  • nur Trommelbremsen
  • nur 350 Watt Motor
  • keine Luftreifen
  • hohes Gewicht
City Blitz CB064 E-Scooter mit Stra├čenzulassung

CityBlitz CB064

Motor: 250 Watt ┬Ě Akku: 280,8 Wh ┬Ě Gewicht: bisher unbekannt

G├╝nstiger E-Scooter mit Stra├čenzulassung, welcher ein schickes Design hat und sich in gerade in der Stadt und zur Mitnahme und Bus und Bahn sehr gut macht. Leider sind bisher noch nicht allzu viele Details ├╝ber den Roller bekannt, so dass bisher keine Angaben zu Gewicht, Reifen, verwendeten Bremsen oder maximaler Belastbarkeit zu finden sind.

  • optisch ansprechender Roller
  • Scheibenbremse hinten
  • keine Federung
  • relativ kleiner Akku mit 280,8 Wh 

iconBIT IK-1969K City

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 259,2 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 10,5 kg

Der iconBIT IK-1969K ist optisch dem popul├Ąren Xiaomi MI M365 nachempfunden. Zudem ist er sehr g├╝nstig und ihn kann man bereits mit Stra├čenzulassung bestellen.

  • sehr g├╝nstig
  • wiegt nur 10,5 kg
  • Scheibenbremse hinten
  • elektr. Bremse mit Rekuperation vorne
  • keine Federung
iconBIT IK-1971K Delta Pro E-Scooter gem├Ą├č eKFV

iconBIT IK-1971K Delta Pro

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 187,2 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 11,58 kg

Extrem g├╝nstiger E-Scooter, welcher zwar auch einen 350 Watt Motor hat, daf├╝r aber auch eine sehr kleine Akkukapazit├Ąt. Eher ein E-Scooter f├╝r absolute Sparf├╝chse.

  • extrem g├╝nstig
  • wiegt nur 11,58 kg
  • elektr. Bremse mit Rekuperation vorne
  • nur eine Fu├čbremse hinten
  • keine Federung
  • Akku mit nur 187,2 Wh Kapazit├Ąt
  • wirkt sehr filigran und nicht gerade sehr stabil und solide
iconBIT IK-1972K StVO Scooter

iconBIT IK-1972K Tracer

Motor: 350 Watt ┬Ě Akku: 216,0 Wh ┬Ě Gewicht: ca. 11,6 kg

Super g├╝nstiger E-Scooter, welcher sich vornehmlich f├╝r sehr kurze und glatte Strecken eignet. Obwohl er so g├╝nstig ist, hat er sogar einen 350 Watt Motor.

  • sehr g├╝nstig
  • wiegt nur 11,6 kg
  • elektr. Bremse mit Rekuperation vorne
  • sehr schmaler Lenker
  • keine Federung
  • Akku mit nur 216 Wh Kapazit├Ąt

Bitte nutze die Filter f├╝r treffsichere Auswahl

Sofern Du hier nur diese Box siehst, hast Du die Filter oben zu stark eingesetzt. Es gibt f├╝r Deine spezielle Auswahl dann keine Ergebnisse.

W├Ąhle die Filter mit Bedacht und nur die notwendigsten aus, da Du ansonsten aufgrund der zu starken Filterung gegebenenfalls gar keine Ergebnisse siehst.

Facebook-Gruppe: Jetzt kostenfrei Mitglied werden!

Facebook-Gruppe f├╝r E-Scooter mit Stra├čenzulassung:

Ich habe eine Facebook-Gruppe f├╝r E-Scooter mit Stra├čenzulassung erstellt, in der wir uns zum Thema austauschen k├Ânnen. Ich w├╝rde mich freuen, wenn du Mitglied wirst:

Ist das Fahren mit E-Scootern in Deutschland legal?

Seit dem 15. Juni 2019 d├╝rfen E-Scooter mit Stra├čenzulassung offiziell auf Fahrradwegen und wenn nicht vorhanden auf der Stra├če fahren. Dabei ist allerdings zu beachten, dass ihr einen E-Scooter kaufen m├╝sst, der die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) bekommen hat.

Ab welchem Alter darf man E-Scooter fahren?

Die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) erlaubt das Fahren mit E-Scootern ab einem Alter von 14 Jahren.

Ben├Âtigt man einen F├╝hrerschein, um E-Scooter zu fahren?

Nein, ein F├╝hrerschein ist zum Fahren nicht notwendig.

Muss man einen Helm beim Fahren eines E-Scooters tragen?

Nein, auch ein Helm ist keine Pflicht. Allerdings gibt es meist bei Unf├Ąllen mit E-Scootern starke Verletzungen am Kopf, da man bei einem Unfall kopf├╝ber ├╝ber den E-Scooter st├╝rzt. Insofern ist das Tragen eines Helms unbedingt zu empfehlen!

Muss ich meinen E-Scooter versichern?

Ja, ihr ben├Âtigt f├╝r das Fahren mit einem E-Scooter eine Haftpflichtversicherung. Eine ├ťbersicht findet ihr hier: E-Scooter Versicherungen. In der Regel k├Ânnt ihr diese Versicherung erst beantragen, sobald ihr euren E-Scooter habt. Denn zu Beantragung ben├Âtigt ihr die Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN), welche sich auf dem E-Scooter befindet.

Ben├Âtigt ein E-Scooter ein Kennzeichen?

Ja, ein E-Scooter mit Stra├čenzulassung ist am Kennzeichen zu erkennen, welches sich hinten am E-Scooter befindet. Das Kennzeichen bekommt ihr von eurer Versicherung. Es handelt sich dabei um einen kleinen Kennzeichenaufkleber. Dieser muss j├Ąhrlich durch einen neuen Aufkleber mit einer anderen Farbe ersetzt werden. So kann man bei jedem E-Scooter immer direkt sehen, ob dieser ├╝ber eine aktuelle Versicherung verf├╝gt.