Elektro-Tretroller ab dem 15. Juni 2019 legal in Deutschland

Das Bundeskabinett hat heute gr├╝nes Licht f├╝r die am 17. Mai im Bundesrat beschlossene Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) gegeben. Die Bundesregierung wird in den n├Ąchsten Tagen die eKFV im Bundesgesetzblatt verk├╝nden. Die Verordnung und damit zugleich das legale Fahren von Elektro-Tretrollern soll am 15. Juni 2019 in Kraft treten.

In Ihrer Erkl├Ąrung definiert die Bundesregierung zuerst die E-Scooter / Elektro-Tretroller und grenzt sie damit von den gr├Â├čeren elektrobetriebenen Rollern / Mofas ab.

Welche Vorteile haben Elektro-Tretroller?

  • Elektro-Tretroller haben kleine Ausma├če und ein geringes Gewicht,
  • sind falt- und tragbar,
  • k├Ânnen unterschiedliche Verkehrsmittel miteinander verkn├╝pfen und
  • kurze Distanzen ├╝berbr├╝cken.

Hier sei angemerkt, dass man mit den Elektro-Tretrollern auch problemlos gr├Â├čere Distanzen ├╝berbr├╝cken kann. Mit den besseren E-Scootern sind Distanzen von 30-50 km m├Âglich (Beispiel: EGRET-TEN V4).

Als gr├Â├čter Vorteil wird aber das abgasfreie und ger├Ąuscharme Fahren genannt.

Die Verordnung diene damit vor allem der F├Ârderung der Elektromobilit├Ąt und realisiert damit einen Auftrag aus dem Koalitionsvertrag.

F├╝r welche Elektrokleinstfahrzeuge gilt die Verordnung?

Unter die Verordnung fallen alle Elektrokleinstfahrzeuge mit den folgenden Merkmalen:

  • Lenk- oder Haltestange,
  • Geschwindigkeit von 6 bis 20 km/h,
  • Motor mit maximal 500 Watt (1.400 Watt bei selbstbalancierenden Fahrzeugen),
  • Erf├╝llung „fahrdynamischer“ Mindestanforderungen.

Speziell den letzten Punkt „fahrdynamische“ Mindestanforderungen finde ich interessant, da auch der Gesch├Ąftsf├╝hrer von IO Hawk bereits in seinem letzten Video davon gesprochen hat. Hier geht es auch um die Verkehrssicherheit der E-Scooter. Speziell billige E-Scooter, die h├Ąufig nicht ganz so hochwertig gefertigt sind, werden es vermutlich in Zukunft schwer haben, die Anforderungen zu erf├╝llen.

Sind E-Scooter in Deutschland zulassungspflichtig?

Nein. Prinzipiell m├╝ssen E-Scooter nicht zugelassen werden. Damit ein E-Scooter im ├Âffentlichen Verkehrsraum fahren darf, muss er allerdings die stra├čenverkehrsrechtlichen Vorschriften erf├╝llen. Hier findet ihr eine ├ťbersicht der E-Scooter mit Stra├čenzulassung.

Zudem muss jeder E-Scooter mit einer E-Scooter Versicherung (Haftpflichtversicherung) ausgestattet werden, welche j├Ąhrlich erneuert werden muss.

Quelle: Bundesregierung

 

Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "Elektro-Tretroller ab dem 15. Juni 2019 legal in Deutschland"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*